• Ermittlen Sie den Wert Ihrer Immobilie. Kostenlos und unverbindlich: hier.
Your search results

Ihr Immobilienmakler in Karlshorst

+49 30 40 633 050

info@ab-berlin-immobilien.de

Unser Team kennt und schätzt Karlshorst – wir haben Einsicht in Marktdaten und Entwicklungen.

Zu unserem Service gehört eine kostenlose Immobilienbewertung für Verkauf oder Vermietung.

Die Makler*innen von AB Berlin Immobilien bringen Ihr Projekt erfolgreich zum Abschluss.

Karlshorst, Villencharme trifft Großstadt

Die Geschichte von Karlshorst

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Karlshorst 1825. 1895 wurden die ersten Häuser im heutigen Prinzenviertel errichtet. Bereits 1894 wurde die Trabrennbahn Karlshorst eröffnet. Durch die Errichtung des Bahnhofs Berlin-Karlshorst im Jahre 1902 konnte man die Stadt Berlin sowie die Gegend rund um den Müggelsee schnell erreichen. Karlhorst wurde zum beliebten Villenvorort und zum Pendant von Dahlem. 1920 wurde Karlshorst Teil vom Bezirk Lichtenberg. Zwischen 1919 und 1921 entstand die Waldsiedlung. Während der NS Zeit stand in Karlshorst die Pionierschule I der Wehrmacht. 1945 wurde in Karlshorst die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht unterzeichnet. Nach dem 2. Weltkrieg gehörte Karlshorst zur sowjetischen Besatzungszone, Teile von Karlshorst wurden zum Sperrgebiet – Tausende Einwohner*innen mussten ihre Wohnungen verlassen, Kirchen wurden umfunktioniert. Das Sperrgebiet wurde in den kommenden Jahren immer mehr verkleinert. Seit 1991 befindet sich in dem Gebäude, in dem die Kapitulation unterzeichnet wurde, das Deutsch-Russische Museum Berlin-Karlshorst. Für die in Karlshorst stationierten Truppen wurden Kasernen wie Plattenbauten errichtet, die nach 1994 abgerissen wurden. Denn 1994 wurden gemäß des 2 plus 4 Vertrags die letzten russischen Soldaten aus Karlshorst abgezogen. In der DDR Zeit war Karlshorst Sitz von mehreren Botschaften und Diplomaten. Ab 94 wurden in Karlshorst viele Bauvorhaben realisiert und der Stadtteil zu einem beliebten Wohnort.

Für wen?

Karlshorst liegt im Bezirk Lichtenberg und erstreckt sich auf beiden Seiten der Bahnstrecke Berlin-Frankfurt Oder. Der Stadtteil ist aufgeteilt in die drei Planungsräume Karlshorst Nord, -West und -Süd. Oftmals wurde Karlshorst auch bezeichnet als „Dahlem des Ostens“. Das spricht für sich: Karlshorst überzeugt durch seine Villen und Geschichtsträchtigkeit. Besonders bei Familien ist der Stadtteil durch Wohnmöglichkeiten, Grünflächen und die tolle Mischung beliebt. Jung bleibt der Stadtteil durch die Student*innen der HTW, berlinerisch durch die treuen Karlshorster*innen. Dadurch verbindet der Stadtteil Kleinstadtflair mit Großstadtcharme – man läuft sich über den Weg und ist schnell in den Szenekiezen. Besonderheiten des Stadtteils sind die Trabrennbahn und der schöne Seepark. Kulturinteressierte kommen in Karlshorst ebenfalls auf ihre Kosten. Neben dem Kulturhaus Karlshorst gibt es den Poetry Slam Kalle Slam, Karlshorst lädt ein zu Jazzmusik und Tanzabenden.

 

Quelle für die Preise: Capital

Trends für Karlshorst

Die Einwohner*innenanzahl in Karlshorst steigt stetig. Immer mehr Menschen – vor allem junge Familien – schätzen den Stadtteil. Das sieht man deutlich an neuen Bauvorhaben. Der Projektentwickler Bonova wird in Karlshorst 1.148 Wohnungen bauen. 252 Wohnungen werden Sozialwohnungen. Zum Projekt gehört ebenfalls eine Grundschule sowie eine Kita. Auch die Spielplatzsituation in Karlshorst soll sich verbessern – das Bezirksamt hat dafür das „Stadt Land Fluss – Büro für Städtebau und Stadtplanung“ mit der Überarbeitung der Entwicklungsplanung für Karlshorst West beauftragt. Nach und nach sollen die anderen Planungsräume ebenfalls untersucht werden. Auch kulturell sind Veränderungen in Sicht. Die ehemalige „Russenoper“, das Theater von Karlshorst soll reaktiviert werden.

0
Verkaufspreis Wohnung (Bestand) in Euro pro Quadratmeter
0
Verkaufspreis Wohnung (Neubau) in Euro pro Quadratmeter
0
Verkaufspreis Haus (Bestand) in Euro pro Quadratmeter

Ihre Immobilienmakler*innen in Karlshorst

AB_Berlin_Immobilien-min

Niels Schnatz

Geschäftsführung

AB Real Estate GmbH

Unser Service-Verständnis

Wir von AB Berlin Immobilien bieten Ihnen ein Rundumpaket. Unsere Immobilienmakler*innen bewerten Ihre Immobilie in Karlshorst umfassend und kostenlos. Zusätzlich führen wir ein Beratungsgespräch mit Ihnen. Anschließend erstellen wir eine maßgeschneiderte Verkaufs- oder Vermietungsstrategie. Wir vermarkten nach Ihren Wünschen bis Sie die richtigen Käufer*innen oder Mieter*innen für Ihr Objekt gefunden haben.

Lokale und internationale Kund*innenkartei

Unser Vorteil: Wir sind eine deutsch-französische Immobilienagentur und international vernetzt. AB Berlin Immobilien verfügt über eine Kund*innendatenbank mit lokalen wie internationalen Interessent*innen. Unsere Expert*innen wissen, welche Zielgruppe sich für Ihr Objekt in Karlshorst interessiert. Sei es ein Einfamilienhaus, Reihenhaus oder ein Mehrfamilienhaus. Mit ernsthaften Interessent*innen führen wir persönlich die Besichtigungen durch. Ebenfalls pflegen wir engen Kontakt zu Interior Designern, Handwerker*innen oder Steuerberater*innen – und können Ihnen so einen reibungslosen Verkauf oder Vermietung ermöglichen.

Erfolgreicher Verkauf

Gerne organisieren wir den Termin mit dem Notariat und bereiten alle verkaufsrelevanten Unterlagen auf. Mit Ihrer Zustimmung führen wir gemeinsam durch die Verkaufsverhandlungen. Wir sind erst dann zufrieden, wenn Sie die passenden Käufer*innen für Ihre Immobilie in Karlshorst gefunden haben. Außerdem bleiben wir auch nach erfolgreichem Abschluss für Sie da!

Unsere Leistungen als Kiezmakler*innen in Karlshorst

Immobilienbewertung in Karlshorst

Sie möchten wissen, was Ihre Immobilie bei einem Verkauf oder einer Vermietung wert ist? Dann nehmen Sie gerne unsere Dienstleistung in Anspruch. Unsere Immobilienmakler*innen bewerten Ihr Objekt – Ihre Villa, Ihren Bungalow, Ihr Doppelhaus oder Ihre Eigentumswohnung – umfassend und kostenlos. Wir besichtigen Ihre Immobilie in Karlshorst, führen Analysen durch und bieten Ihnen ein kostenloses Beratungsgespräch. Wir besprechen Ihre Wünsche für den Verkauf oder die Vermietung und informieren Sie über den Berliner Immobilienmarkt. So finden wir den richtigen Zeitpunkt für einen Verkauf/eine Vermietung.

Verkaufen in Karlshorst

 

Auf Grundlage der Immobilienbewertung erstellen wir Ihnen eine individuelle Vermarktungsstrategie. Wir ermitteln die Zielgruppe für Ihr Objekt in Karlshorst. Zusätzlich richten wir uns nach Ihren Wünschen für die Vermarktung. Unser Team kann Ihre Immobilie online, offline, international, lokal oder auch diskret bewerben. Die Makler*innen führen die Besichtigungen mit passenden Interessent*innen nach intensiver Prüfung durch. Schlussendlich verkaufen wir Ihre Immobilie erfolgreich.

Kaufen in Karlshorst

 

Sie möchten nach Karlshorst ziehen? Unsere Immobilienexpert*innen finden die passende Immobilie für Sie. Wir suchen und präsentieren Ihnen nur Objekte, die zu Ihren Kriterien passen. Gerne führen wir gemeinsam mit Ihnen die Verkaufsverhandlungen und bleiben ein professioneller Ansprechpartner für Sie.

Vermieten in Karlshorst

 

AB Berlin Immobilien vermietet Ihre Immobilie in Karlshorst. Dafür ermitteln unsere Expert*innen den marktgerechten Mietpreis und erstellen ein Vermietungskonzept. Wir beraten Sie, bleiben transparent und erreichbar. Unser Team führt die Besichtigungen durch und bereitet alle vermietungsrelevanten Unterlagen auf. Sie finden die passenden Mieter*innen für Ihr Objekt und vermieten mit gutem Bauchgefühl.

Reihenhaus_verkaufen

Reihenhäuser und Reihenendhäuser

in Karlshorst verkaufen

Einfamilienhaus_verkaufen

Einfamilienhaus und Bungalow

in Karlshorst verkaufen

Facade - Haus erbaut 1885

Mehrfamilienhaus

in Karlshorst verkaufen

Kontakt aufnehmen

030 40 633 050 – info@ab-berlin-immobilien.de

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. (Pflichtfeld)

    Compare Listings