Your search results

Ihr Immobilienmakler in Kreuzberg

Unser Team kennt Kreuzberg vor Ort und in Zahlen.

Unsere Immobilienexperten sind über den Berliner Immobilienmarkt sehr gut informiert und für Sie da.

Mit unserem Service verkaufen, kaufen oder vermieten wir Ihre Immobilie in Kreuzberg zu 100%.

Kreuzberg, der aufregende urbane Kiez

Die Geschichte von Kreuzberg

Kreuzbergs Geschichte beginnt im Gegensatz zu vielen anderen Bezirken schon sehr früh. Vor circa 20.000 Jahren formt die Eiszeit die Hochfläche Teltow und eine 66m hohe Erhebung – Kreuzberg (die Namensgebung erfolgte erst 1921). Der Berg wird 1290 urkundlich erwähnt, auf ihm steht, daher der Name, ein eisernes Kreuz. Auf diesem wird 200 Jahre lang der Weinanbau betrieben. Rund um den Kreuzberg wachsen die Vorstädte, neue Städte werden gegründet und später eingemeindet. Mitte des 18. Jahrhunderts wird die Berliner Zollmauer errichtet. Von dieser zeugt noch heute unter anderem das Hallesche Tor. Im Zuge der Industrialisierung entstehen in Kreuzberg viele Mietskasernen, mehr und mehr Menschen ziehen in den Ortsteil, die Mieten steigen. Heutige Attraktionen wie der Viktoriapark oder die Markthalle 9 werden im 19. Jahrhundert ins Leben gerufen und 1928 fährt die U8 zum „Kotti“, dem Kottbusser Tor. Im 2. Weltkrieg wird Kreuzberg großflächig in Trümmer gelegt. Der Bezirk Kreuzberg gehört nach dem Krieg zum amerikanischen Sektor. Bezirksbürgermeister wird 1949 SPD-Politiker Willy Kressmann. Der Wiederaufbau Kreuzbergs ist auch ihm zu verdanken. 1961 geschieht ein einschneidendes Erlebnis: Die Mauer wird gebaut und Kreuzberg liegt von dort an am Rand West-Berlins. Der Bezirk wird von drei Seiten eingeschlossen. In der selben Zeit beginnt die Anwerbung von türkischen Arbeitskräften, die den Ortsteil bis heute prägen. Fast ein Drittel der Bezirks-Bewohner sind türkischer Herkunft. Ebenso prägend die Hausbesetzer, die ab den 70ern etwa 80 Gebäude in Kreuzberg einnahmen, vor allem im Gebiet SO 36. 1980 führt dies zu einer Straßenschlacht zwischen Polizisten und Besetzern – 270 Menschen werden verletzt. In den folgenden Jahren wird nach Lösungen für die Problematik gesucht. Am 1. Mai 1987 gibt es erneut eine Straßenschlacht aufgrund der Durchsuchung des Mehringhofs, des Büros von Gegnern der Volkszählung. Der Auftakt für die Krawalle am 1. Mai. 1989 fällt die Mauer, 2001 entsteht der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. In den folgenden Jahren wandelt sich das Bezirksbild, die Mieten steigen, neue Bewohner ziehen in das mittlerweile mehr als begehrte Viertel. Anwohner wehren sich, doch bis heute bleibt der Charme Kreuzbergs erhalten.

Für wen?

Kreuzberg zieht vor allem junge Menschen an, die den Flair des Ortsteils lieben. Der Altersdurchschnitt liegt bei 37,8 Jahren. Hier präsentiert sich Berlin von seiner urbanen Seite, die Zeiten der Hausbesetzerszene liegen noch in der Luft. Graffitis zieren die Häuserwände, es riecht nach Döner, Kultur und Nachtleben. Vor Leben pulsiert das Kottbusser Tor, liebevoll „Kotti“ genannt – hier lässt es sich im „Monarch“ in die Nacht hineintanzen. In Kreuzberg gibt es viele Singles, 61,4%, pro Haushalt leben 1,65 Menschen. Zu empfehlende Bars (nicht nur für Dates) sind die „Apotheke“ am Mariannenplatz oder die hübsch eingerichtete „Bar in a Jar“, in der jeden Mittwoch Stand up Comedy präsentiert wird. Wer einmal Schlange stehen möchte, darf sich bei „Mustafas Gemüse Kebab“ einreihen, dem wohl bekanntesten der Stadt oder isst nebenan die berühmte Berliner Currywurst bei „Curry 36“. Im nahen Viktoriapark lässt es sich wunderbar entspannen. Der perfekte Ort für romantische Momente – auf dem ehemaligen „Kreuzberg“ im Park bietet sich ein Blick über die Dächer Berlins, während unter einem der Wasserfall hinabrauscht. Ein weiterer Treffpunkt ist der Park am Gleisdreieck. Kulinarisch lässt sich im Ortsteil vieles weitere entdecken: Die Markthalle Neun, das Café Kiezeklein (sehr gute Kuchen!) oder das „Piadina“ (wie der Name schon verrät: Piadinas essen!). Im nahen Bethanienhaus oder in der Berlinerischen Galerie kann man sich Kunst angucken, ein weiterer Kulturort ist das „Hau-Hebbel am Ufer“ an der Möckernbrücke oder das Yorckschlösschen. Hier lässt sich Jazz genießen. Historische Orte gibt es in Kreuzberg mehr als genug. Touristen wie Berliner kennen den Checkpoint Charlie.

Der Ortsteil verzeichnete, Stand 30. Juni 2018, 145.000 Einwohner. In Kreuzberg gibt es circa 150.177 Wohnungen.

Trends für Kreuzberg

Kreuzberg verändert sich, es eröffnen neue Cafés, Bars und Kulturstätten. Die Mieten steigen, von 2017 auf 2018 um 0,29%. Fahrradwege werden ausgebaut, Spielplätze verbessert. Doch vieles soll auch beim Alten bleiben. So wurde unter anderem der „Google Campus“ in Kreuzberg abgesagt. Es hatte zu viele Proteste gegeben. Ebenfalls stimmten die Einwohner gegen den „MaiGörli“, ein Fest zum 1. Mai, welches das MyFest entlasten sollte. Kreuzbergs Anwohner wollen den Charme ihres Kiezes erhalten, zum 27.7.2018 wurden die Mileuschutzgebiete Luisenstadt, Graefestraße und Bergmannstraße Nord um ungefähr 3.000 Haushalte vergrößert. Momentan leben circa 166.000 BürgerInnen in Mileuschutzgebieten im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, 58% der EinwohnerInnen.

Aufgrund der starken Nachfrage wird jedoch auch gebaut. In der Dennewitzstraße enststehen 92 Eigentumswohnungen, 8 Stadthäuser und 2 Gewerbeeinheiten und auch in der Enckestraße werden mit dem Projekt „NeuHouse“ 75 Eigentumswohnungen und 6 Gewerbeeinheiten gebaut.

Eine weitere Veränderung soll ab 2020 stattfinden: Die M10 wird ab dann auch durch Kreuzberg und Neukölln fahren.

Weitere Informationen zum Thema Mileuschutz finden Sie hier.

0
Angebotsmiete in Euro pro Quadratmeter (Neuvermietungen)
0
Angebotspreis Eigentumswohnungen in Euro pro Quadratmeter
0
Angebotspreis Mehrfamilienhäuser in Euro pro Quadratmeter

Quellen: Berliner Zeitung, Morgenpost, Capital, Gutachterausschuss Grundstückswerte Berlin, Xhain, Tagesspiegel, MitVergnügen, Wohnmarktreport „BerlinHyp“

Möblierte Wohnung in Berlin Friedrichshain verkaufen oder vermieten
  • Aufregend urbaner Kiez

    Wer in Kreuzberg ist, der erlebt Berlin: Graffitikunst, Plattenbauten, Dönerbuden und das Gefühl, am coolsten Ort der Welt zu sein.

  • Häuser mit Geschichte

    Kreuzberg versprüht seine Hausbesetzergeschichte und Trendcharakter: Mit besprayten Plattenbauten, Kulturstätten wie dem Bethanienhaus bis zu wunderschönen Gründerzeithäusern.

  • Alles und noch mehr

    Kreuzberg bietet alles: Von cool bis chic, Erholungsorte und Partyszene – und vor allem das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein.

Ihr Makler in Kreuzberg

Immobilienmakler in Kreuzberg - Immobilienagentur AB-Berlin-Immobilien
Immobilienagentur AB-Berlin-Immobilien in Kreuzberg - Geschäftsführer

Jean Boudin & Niels Schnatz

Geschäftsführung

AB Real Estate GmbH

Unser Service-Verständnis

Wir verstehen unter Service, dass wir Ihnen bei jedem Schritt, und darüber hinaus, bei dem Verkauf Ihrer Immobilie ein professioneller Partner sind. Unser Handschlag gilt. Unsere Immobilienexperten beraten Sie, geben Empfehlungen und arbeiten mit Zahlen, Daten und Fakten. Wir organisieren und sichten alle verkaufsrelevanten Unterlagen, bewerten und vermarkten Ihre Immobilie. Unser Team bringt den Verkauf erfolgreich zum Abschluss.

Lokale und internationale Kundenkartei

Als internationale Immobilienagentur mit deutsch-französchen Wurzeln verfügen wir über eine lokale und internationale Kundenkartei. Wir informieren die Kunden regelmäßig über Newsletter und Mailings. Unsere Agentur praktiziert eine klare und verbindliche Ansprache. Bei dem Verkauf Ihrer Immobilie kennen unsere qualifizierten Experten die Zielgruppe für Ihr Objekt. Sei es Eigentumswohnung, Mehrfamilienhaus, Loft oder ein Penthouse. Wir führen eine gewissenhafte Filterung der Kaufinteressenten durch. Dazu gehört auch eine Bonitätsprüfung und ein Finanzierungscheck. Unser Team führt die Besichtigungen durch und findet den passenden Käufer für Ihre Immobilie in Berlin.

Verkauf Ihrer Immobilie zum Höchstpreis

Mit Ihrer Zustimmung führen unsere Immobilienexperten gemeinsam mit Ihnen die Kaufverhandlungen durch. Alle relevanten Punkte im Kaufvertrag werden mit allen Parteien besprochen. Unsere Immobilienagentur übernimmt die Koordination mit dem Notariat und organisiert die Erstellung des Kaufvertragsentwurfs. Es erfolgt ein erfolgreicher Notartermin. Wir denken langfristig und sind auch nach Vertragsabschluss weiter für Sie da.

Unsere Leistungen als Kiezmakler in Kreuzberg

Immobilienbewertung in Kreuzberg

Unsere Immobilienagentur bietet Ihnen eine kostenlose und professionelle Immobilienbewertung. Wir analysieren Ihre Immobilie oder Ihr Grundstück umfassend. Die Besonderheiten von Kreuzberg fließen in die Bewertung mit ein. Unsere Immobilienexperten haben Einsicht in aktuelle Marktdaten und verfügen über jahrelange Branchenkenntnis. So können wir für Sie den marktgerechten Höchstpreis und eine realistische Verkaufsdauer ermitteln.

Verkaufen in Kreuzberg

Wir verkaufen alle Immobilientypen – von der Eigentumswohnung bis zum Mehrfamilienhaus. Unser Team entwickelt eine auf Ihr Objekt in Kreuzberg zugeschnittene Vermarktungs- und Verkaufsstrategie. Wir vermarkten Ihr Objekt klassisch oder diskret, online oder offline an hochwertige Kunden. Wir organisieren alle relevanten Unterlagen und unterstützen Sie bei den Verkaufsverhandlungen. Sie verkaufen Ihr Objekt erfolgreich.

Kaufen in Kreuzberg

Sie wollen eine Immobilie in Kreuzberg kaufen? Wir finden Ihre Traumimmobilie! Unsere Immobilienagentur kennt den Kiez sehr gut und ist bestens vernetzt. Ihr Projekt steht bei uns im Mittelpunkt, sei es eine Immobilie zur Eigennutzung oder eine Kapitalanlage. Aufgrund Ihrer Kriterien bieten wir Ihnen das größtmöglichste Angebot an passenden Immobilien in Berlin-Kreuzberg. Wir stehen Ihnen zur Seite, bis Sie Ihre Traumimmobilie gefunden haben!

Vermieten in Kreuzberg

Sie wollen Ihre Immobilie in Kreuzberg vermieten? Wir finden den passenden Mieter und bieten Ihnen einen einzigartigen Service! Unsere Immobilienexperten ermitteln den marktgerechten Mietpreis für Sie. Nach Ihren Suchkriterien wählen wir Interessenten aus und führen die Besichtigungen persönlich durch. Unsere Mission ist dann beendet, wenn der perfekte Mieter in Ihre Immobilie einzieht. Auch während der Vermietung bleibt unsere Immobilienagentur für Sie da.

Kontakt aufnehmen

030 40 633 050 – info@ab-berlin-immobilien.de

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. (Pflichtfeld)