Your search results

Ihr Immobilienmakler in Schöneberg

Unsere Immobilienagentur ist auf Schöneberg spezialisiert.

Als professioneller wie persönlicher Partner wollen wir unser langjähriges Wissen über den Berliner Immobilienmarkt mit Ihnen teilen.

Mit dem Service von „AB Berlin Immobilien“ verkaufen, kaufen oder vermieten Sie Ihre Immobilie in Schöneberg – schnell, kompetent, erfolgreich.

Schöneberg, der lebendige Erholungsort

Die Geschichte von Schöneberg

Schöneberg wurde von deutschen Siedlern als breites Straßendorf gegründet und erstmals im Jahre 1264 urkundlich erwähnt. Der Bezirk hat eine Geschichte, die geprägt ist von Ein- und Ausgliederungen von Teilen des Gebiets sowie von Zugehörigkeitsänderungen. Im Jahre 1898 wurde Schöneberg ein eigenständiger Stadtkreis, vorher hatte Schöneberg zum Kreis Teltow gehört. In der Kaiserzeit veränderte sich Schöneberg dadurch, dass viele Bauern durch den Verkauf Ihrer Ländereien reich wurden, man nannte sie auch die „Millionenbauern“. Schöneberg entwickelte sich zur dicht bebauten Großstadt, die eng mit Berlin verbunden war. In Schöneberg gab es die erste kommunale U-Bahn, diese sollte die Attraktivität erhöhen. 1912 wurde der Stadtkreis offiziell „Berlin-Schöneberg“ genannt. Die Namensgebung hatte höchstwahrscheinlich nichts mit einem Berg zu tun, es handelte sich eher um einen Wunschnamen. Anfang des 2000 Jahrhunderts wurde das Bayrische Viertel angelegt, das für das großbürgerliche Publikum bestimmt war. 1920 wurde Schöneberg zum Berliner Bezirk. Im 2. Weltkrieg wurden große Teile Schönebergs zerstört, viele Juden, die im Viertel lebten wurden vertrieben und ermordet. Daran erinnern heutzutage mehrere Gedenktafeln, unter anderem im Bayrischen Viertel. 1945 wurde Schöneberg durch die Rote Armee eingenommen. Nach dem Krieg gehörte Schöneberg dem Amerikanischen Sektor an. Der Alliierte Kontrollrat hatte seinen Sitz im Gebäude des Kammergerichts und war bis zur Teilung der Staaten die oberste Regierungsgewalt. 1961 wurde die Mauer gebaut. Das Berliner Abgeordnetenhaus und der Senat von West-Berlin hatten im Rathaus Schöneberg ihren Sitz. Der Rudolph-Wilde-Platz waren Ort der Kundgebung von John F. Kennedys berühmtem Satz „Ich bin ein Berliner.“ Daher heißt der Platz heutzutage „John-F.-Kennedy-Platz“. Der Stadtpark wurde nach Rudolph Wilde benannt. Bis 1966 wurde der Bau groß betrieben, mehr als 22.000 Wohnungen wurden gebaut. 1989 fiel die Mauer, das Kammergericht wurde als höchstes Gericht Berlins genutzt. In den 80ern war Schöneberg einer der Hauptschauplätze der Auseinandersetzungen zwischen Polizisten und Hausbesetzern. Im Zuge der Verwaltungsreform 2001 wurde Schöneberg zusammen mit Tempelhof zum Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

Heutzutage wird Schöneberg für seine Ruhe und Vielfältigkeit geschätzt, der Bezirk bietet je nach Ecke ein neues Bild.

Für wen?

Schöneberg begeistert durch seine Ruhe, Ästhetik und Vielfalt. Der Bezirk ist voller geschichtsträchtiger Orte, wie dem John-F.-Kennedy-Platz, dem Kammergericht oder dem Rathaus. Im Schöneberger Rathaus hängt die Freiheitsglocke, die Berlin von der Zivilbevölkerung der USA gestiftet wurde. Einen Blick über Schöneberg kann man auf dem Gasometer bekommen, auf dem auch schon Ausstellungen stattfanden. Grünflächen, sieht man von hier oben, gibt es in Schöneberg einige. Zum Beispiel den Rudolph-Wilde-Park mit wunderschönem Springbrunnen. Empfehlenswert ist ein Ausflug in das Schöneberger Südgelände, hier kann man auf stillgelegten Eisenbahnschienen laufen und die Natur genießen. Auf der Freilichtbühne auf dem Gelände kann man unter anderem die Shakespeare Company bewundern. Gut schlendern lässt es sich auch über den Winterfeldter Wochenmarkt oder den Flohmarkt am Rathaus Schöneberg. Mehr Kultur gibt es in der Streetart Galerie in der Bülowstraße. Ein kleiner kulinarischer Tipp ist „Nikko Sushi“, hier gibt es leckeres und preiswertes Sushi. Und auch abends kann man in Schöneberg einiges entdecken: Empfehlenswert ist die „Green Dor Bar“. Jazz gibt es im Zig Zag Jazz Club.

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg hat Stand 30. Juni 2018 349.265 Einwohner und ist Berlins einwohnerstärkste Bezirk. Der Altersdurchschnitt liegt hier bei circa 44 Jahren.

Trends für Schöneberg

Schöneberg entwickelt sich als Top-Adresse immer weiter. Schon jetzt gehört der Bezirk neben Charlottenburg, Mitte, dem Prenzlauer Berg und Wilmersdorf zu einer der teuersten Wohnadressen. Durch weitere Bauvorhaben wird sich diese Entwicklung noch verstärken. Durch den Bau des neuen Flughafens profitiert Schöneberg bereits durch die Ansiedlung von Firmen im Bezirk. Möglicherweise werden auch in nächster Zeit die Yorckbrücken realisiert, die Schöneberg mit Kreuzberg verbinden sollen. Bei dem Projekt gibt es jedoch einige Komplikationen. Bereits in der Entwicklung befindet sich hingegen das Wohnungsbauvorhaben „Schöneberger Linse“, ein Genossenschaftsbau mit 43 Wohnungen und Gewerbeeinheiten. Neu an diesem Projekt ist, dass das Projekt mehrere Bauträger hat, um eine „soziale und funktionale Mischung zu gewährleisten“. Fokus wird gelegt auf architektonische, Nutzungs- und Nachhaltigkeitskriterien. Weitere Neubauprojekte sind die Schöneberger Höfe im Tempelhofer Weg, hier entstehen 161 Eigentumswohnungen, in der Münchener Straße entstehen 21. Die Immobilienpreise entwickeln sich in Schöneberg nach oben, von 2007 bis 2018 sind die Preise um plus 193% gestiegen. Im Bezirk Tempelhof-Schöneberg gibt es aktuell 8 Mileuschutzgebiete.

Weitere Informationen zum Thema Mileuschutz finden Sie hier.

0
Angebotsmiete in Euro pro Quadratmeter (Neuvermietungen)
0
Angebotspreis Eigentumswohnungen in Euro pro Quadratmeter
0
Angebotspreis Mehrfamilienhäuser in Euro pro Quadratmeter

Quellen: Capital, Amt für Statistik Berlin Brandenburg, Welt, Wikipedia, Berlin.de, Morgenpost, Handelsblatt, Wohnmarktreport „BerlinHyp“ 

  • Lebendiger Erholungsort

    Schöneberg ist unglaublich vielfältig und bezaubert durch seine Grünflächen, stylischen Bars und kulinarische Höhepunkte.

  • Gebäude mit Vergangenheit

    Die Gebäude hier haben schon einiges erlebt, sie waren Schauplätze von Teilungen, Zusammenkünften, Krieg und Frieden – spannende Architektur mit spannenden Geschichten.

  • Top Adresse

    Der Bezirk gehört zu den begehrtesten Lagen Berlins und überzeugt mit seinem ruhigen wie blühendem Charme.

Ihr Makler in Schöneberg

Niels Schnatz et Jean Boudin - Immobilienagentur AB-Berlin-Immobilien

Jean Boudin & Niels Schnatz

Geschäftsführung

AB Real Estate GmbH

Unser Service-Verständnis

Wir verstehen unter Service, dass wir Ihnen bei jedem Schritt, und darüber hinaus, bei dem Verkauf Ihrer Immobilie ein professioneller Partner sind. Unser Handschlag gilt. Unsere Immobilienexperten beraten Sie, geben Empfehlungen und arbeiten mit Zahlen, Daten und Fakten. Wir organisieren und sichten alle verkaufsrelevanten Unterlagen, bewerten und vermarkten Ihre Immobilie. Unser Team bringt den Verkauf erfolgreich zum Abschluss.

Lokale und internationale Kundenkartei

Als internationale Immobilienagentur mit deutsch-französchen Wurzeln verfügen wir über eine lokale und internationale Kundenkartei. Wir informieren die Kunden regelmäßig über Newsletter und Mailings. Unsere Agentur praktiziert eine klare und verbindliche Ansprache. Bei dem Verkauf Ihrer Immobilie kennen unsere qualifizierten Experten die Zielgruppe für Ihr Objekt. Sei es Eigentumswohnung, Mehrfamilienhaus, Loft oder ein Penthouse. Wir führen eine gewissenhafte Filterung der Kaufinteressenten durch. Dazu gehört auch eine Bonitätsprüfung und ein Finanzierungscheck. Unser Team führt die Besichtigungen durch und findet den passenden Käufer für Ihre Immobilie in Berlin.

Verkauf Ihrer Immobilie zum Höchstpreis

Mit Ihrer Zustimmung führen unsere Immobilienexperten gemeinsam mit Ihnen die Kaufverhandlungen durch. Alle relevanten Punkte im Kaufvertrag werden mit allen Parteien besprochen. Unsere Immobilienagentur übernimmt die Koordination mit dem Notariat und organisiert die Erstellung des Kaufvertragsentwurfs. Es erfolgt ein erfolgreicher Notartermin. Wir denken langfristig und sind auch nach Vertragsabschluss weiter für Sie da.

Unsere Leistungen als Kiezmakler in Schöneberg

Immobilienbewertung in Schöneberg

Unsere Immobilienagentur bietet Ihnen eine kostenlose und professionelle Immobilienbewertung. Wir analysieren Ihre Immobilie oder Ihr Grundstück umfassend. Die Besonderheiten von Schöneberg fließen in die Bewertung mit ein. Unsere Immobilienexperten haben Einsicht in aktuelle Marktdaten und verfügen über jahrelange Branchenkenntnis. So können wir für Sie den marktgerechten Höchstpreis und eine realistische Verkaufsdauer ermitteln.

Verkaufen in Schöneberg

Wir verkaufen alle Immobilientypen – von der Eigentumswohnung bis zum Mehrfamilienhaus. Unser Team entwickelt eine auf Ihr Objekt in Schöneberg zugeschnittene Vermarktungs- und Verkaufsstrategie. Wir vermarkten Ihr Objekt klassisch oder diskret, online oder offline an hochwertige Kunden. Wir organisieren alle relevanten Unterlagen und unterstützen Sie bei den Verkaufsverhandlungen. Sie verkaufen Ihr Objekt erfolgreich.

Kaufen in Schöneberg

Sie wollen eine Immobilie in Schöneberg kaufen? Wir finden Ihre Traumimmobilie! Unsere Immobilienagentur kennt den Bezirk Tempelhof-Schöneberg sehr gut und ist bestens vernetzt. Ihr Projekt steht bei uns im Mittelpunkt, sei es eine Immobilie zur Eigennutzung oder eine Kapitalanlage. Aufgrund Ihrer Kriterien bieten wir Ihnen das größtmöglichste Angebot an passenden Immobilien in Berlin-Schöneberg. Wir stehen Ihnen zur Seite, bis Sie Ihre Traumimmobilie gefunden haben!

Vermieten in Schöneberg

Sie wollen Ihre Immobilie in Schöneberg vermieten? Wir finden den passenden Mieter und bieten Ihnen einen einzigartigen Service! Unsere Immobilienexperten ermitteln den marktgerechten Mietpreis für Sie. Nach Ihren Suchkriterien wählen wir Interessenten aus und führen die Besichtigungen persönlich durch. Unsere Mission ist dann beendet, wenn der perfekte Mieter in Ihre Immobilie einzieht. Auch während der Vermietung bleibt unsere Immobilienagentur für Sie da.

Kontakt aufnehmen

info@ab-berlin-immobilien.de – 030 40 633 050

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. (Pflichtfeld)