Your search results

Ihr Immobilienmakler in Pankow

Wir kennen Pankows Geschichte, seine Besonderheiten und den Immobilienmarkt im Bezirk.

Unsere Immobilienexperten verfügen über jahrelange Branchenerfahrung und garantieren Ihnen die beste Leistung.

Mit dem einzigartigen Service von „AB Berlin Immobilien“ verkaufen, vermieten oder kaufen wir Ihre Immobilie in Pankow – professionell, leidenschaftlich, erfolgreich.

Pankow, der grüne Kreativkiez

Die Geschichte von Pankow

Die Geschichte von Pankow beginnt 1230, da keine Spuren einer Vorbesiedlung gefunden wurden. 1230 wurde Pankow von deutschen Siedlern gegründet. Pankow wurde um einen zentralen Platz herum, an der Panke, angelegt. Die Panke ist ein mittelgroßes Fließgewässer, welches in die Spree führt. Der Name des Bezirks ist auf das Gewässer zurückzuführen. Urkundlich erwähnt wurde „Pankow“ dann 1311. Der heutige Bezirk war geprägt durch Bauern, Rittergüter, einen Krug und die Dorfkirche, die später ausgebaut wurde. Das Gebiet entwickelte sich bis zum 19. Jahrhundert sehr dörflich, bis der städtische Aufschwung der Gründerjahre erfolgte. Im 19. Jahrhundert fingen ebenfalls die Jagdgesellschaften nach Buchholz an. In den folgenden Jahren wechselte Pankow seine Besitzverhältnisse und machte sich einen Namen als Residenz der Hohenzollern, da Kurfürst Friedrich III. ein Herrenhaus zum Schloss Schönhausen umgestalten ließ. Pankow wurde wie viele andere heutige Berliner Bezirke zu einem beliebten Sommerdomizil für die Städter, die sich nach Ruhe und Natur sehnten. Durch diese Entwicklung wurde die Infrastruktur ausgebaut. 1818 wurde Pankow Teil von Niederbarnim und galt trotz seiner hohen Einwohnerzahl noch als Dorf, da noch kein Stadtrecht verliehen worden war. Im Jahr 1920 wurde der Ortsteil Pankow zum Bezirk Pankow nach Berlin eingemeindet. Zum Ende des 2. Weltkrieges spielte Pankow eine entscheidende Rolle. Im Bezirk fanden erbitterte Kämpfe des Volkssturms gegen die Rote Armee statt, in Höhe der Trelleborger Straße entstand eine Begräbnisstädte für die sowjetischen Soldaten, welche später umgelagert wurden. Nach Kriegsende gehörte Pankow zum sowjetischen Sektor an und wurde somit Teil der DDR. Als DDR-Bezirk umfasste Pankow Niederschönhausen mit Schönholz und Nordend, Blankenfelde, Buchholz, Rosenthal mit Wilhelmsruh, Blankenburg, Heinersdorf, Buch und Karow. In den 80er Jahren wurden mehrere Kleingartenanlagen in Pankow abgerissen um Platz für Neubauten zu schaffen. Pankow blieb auch nach der der Bezirksverwaltungsreform 2001 ein eigenständiger Bezirk, wurde aber um die ehemals eigenständigen Bezirke Weißensee und Prenzlauer Berg vergrößert.

Für wen?

Pankow ist kreativ, grün, kinderfreundlich und schön. Besonders der Florakiez verzaubert mit besonderen Blumenläden (zum Beispiel „Blumenkönigin“) oder Einrichtungsgeschäften wie dem „Florentine“. Der älteste Wochenmarkt Berlins befindet sich auf dem alten Pankower Dorfanger. Wer es eher sportlich mag kann sich in der Boulderhalle Berta Block austoben oder Tanz, Pilates und Yoga in der Villa Eden ausprobieren. Mit Kindern ist der Kinderbauernhof Pinke Panke mit Parkcafé Rosenstein empfehlenswert. Kraft tanken kann man in Pankow im Pandagarten (gutes Sushi!) oder bei „Milchmanns“ bei einer Tasse Schokolade. In der Brotfabrik gibt es statt Backwaren ein Kino, eine Bühne und eine Galerie, ein ähnliches Konzept findet sich in der Alten Bäckerei Pankow in der zusätzlich zu einem Museum, Veranstaltungsraum und Herberge noch eine Backstube vorhanden ist. Ein weiterer bunter Ort sind die „Heyn Studios“, hier kann man Essen, Trinken und Musik genießen. Auf dem Areal werden zudem die Stoffe für das Modelabel „Lala Berlin“ gefärbt. Grüne Erholung bietet der Bürgerpark Pankow, der Schlossgarten Schönhausen oder der Park um den Weißen See, der besonders im Sommer zum Schwimmen anlockt und der bekannten deutschen Serie seinen Namen verlieh. In Pankow befindet sich zudem der jüdische Friedhof, der größte erhaltene in Europa und das Naturschutzgebiet rund um den Faulen See.

Stand 30. Juni 2018 leben 404.534 Einwohner im Pankow, dadurch ist dieser Bezirk der einwohnerreichste Berlins. Die Mehrzahl der Bewohner ist erst in den letzten Jahren nach Pankow gezogen. Der Bezirk ist ebenfalls kulturell gemischt, 18,5% der Bewohner haben einen Migrationshintergrund, die meisten haben italienische, polnische, französische, amerikanische und syrische Wurzeln.

Trends für Pankow

Pankow befindet sich im Wachstum. Der Bezirk ist bei jungen Leuten, Familien wie Senioren beliebt. Bis 2030 wird mit einer Bevölkerungszunahme von +16% gerechnet. Daher wird in Pankow aktiv Neubau betrieben. Zum Vergleich: Während in Berlin im Jahre 2015 10.000 neue Wohnungen entstanden sind wurden 2.000 davon in Pankow errichtet. Ein Großprojekt ist dabei das „Pankower Tor“. Ein entstehendes Stadtviertel auf dem Gebiet des früheren Rangierbahnhofs. Investor ist der Unternehmer Kurt Krieger, seit 2009 befindet sich das Projekt  in der Planungsphase. Auf dem Areal sollen 2.000 Wohnungen (30% Sozialwohnungen), ein Einkaufszentrum, eine Grundschule, ein Möbelhaus, ein Park mit Parkplätzen und ein Fahrrad-Parkhaus entstehen. In diesem Jahr wird der Bebauungsplan für das Projekt aufgestellt. Eine Jury wird unter Entwürfen den besten auswählen. Weitere Bauprojekte sind „Immergrün Berlin-Pankow“, ein Neubauprojekt in der Talstraße. Hier werden 132 Eigentumswohnungen entstehen,  112 werden in der Vesaliusstraße gebaut. Schließen wird das Krankenhaus im Prenzlauer Berg, einen neuen Namen erhält der Große Ratssaal im Rathaus Pankow und wird zum Anlass des vor 100 Jahren  eingeführten Frauenwahlrechts nach Emma Ihrer, einer Frauenaktivistin, umbenannt. Mileuschutzgebiete sind weiterhin ein Thema im Bezirk, bisher gibt es 13 in Pankow, nun sollen die Auflagen in Mileuschutzgebieten strenger überwacht werden.

Weitere Informationen zum Thema Mileuschutz finden Sie hier.

Quellen: MitVergnügen, Wikipedia, Stadtportal Berlin, Bezirksmagazin Pankow 17/18, Wohnmarktreport „BerlinHyp“

0
Angebotsmiete in Euro pro Quadratmeter (Neuvermietungen)
0
Angebotspreis Eigentumswohnungen in Euro pro Quadratmeter
0
Angebotspreis Mehrfamilienhäuser in Euro pro Quadratmeter
AB - Kiez Makler in Pankow - Bewertung Verkauf
  • Kreativkiez

    Pankow bietet etliche Kultur- und Versammlungsorte wie die Brotfabrik, die Alte Bäckerei oder die Heyn Studios sowie Boutiqueläden im schönen Florakiez.

  • Schön und einzigartig

    In Pankows Ortsteil Prenzlauer Berg befindet sich das größte zusammenhängende Gründerzeitviertel Deutschlands, nahe des Weißen Sees liegt der größte erhaltene jüdische Friedhof Europas.

  • Groß und grün

    Der Bezirk ist der einwohnerstärkste Berlins und voller grüner Erholungsorte wie dem Bürgerpark, dem Park um den Weißen See oder dem Naturschutzgebiet um den Faulen See.

Ihr Makler in Pankow

Immobilienagentur AB-Berlin-Immobilien in Pankow - Geschäftsführer

Jean Boudin & Niels Schnatz

Geschäftsführung

AB Real Estate GmbH

Unser Service-Verständnis

Wir verstehen unter Service, dass wir Ihnen bei jedem Schritt, und darüber hinaus, bei dem Verkauf Ihrer Immobilie ein professioneller Partner sind. Unser Handschlag gilt. Unsere Immobilienexperten beraten Sie, geben Empfehlungen und arbeiten mit Zahlen, Daten und Fakten. Wir organisieren und sichten alle verkaufsrelevanten Unterlagen, bewerten und vermarkten Ihre Immobilie. Unser Team bringt den Verkauf erfolgreich zum Abschluss.

Lokale und internationale Kundenkartei

Als internationale Immobilienagentur mit deutsch-französchen Wurzeln verfügen wir über eine lokale und internationale Kundenkartei. Wir informieren die Kunden regelmäßig über Newsletter und Mailings. Unsere Agentur praktiziert eine klare und verbindliche Ansprache. Bei dem Verkauf Ihrer Immobilie kennen unsere qualifizierten Experten die Zielgruppe für Ihr Objekt. Sei es Eigentumswohnung, Mehrfamilienhaus, Loft oder ein Penthouse. Wir führen eine gewissenhafte Filterung der Kaufinteressenten durch. Dazu gehört auch eine Bonitätsprüfung und ein Finanzierungscheck. Unser Team führt die Besichtigungen durch und findet den passenden Käufer für Ihre Immobilie in Berlin.

Verkauf Ihrer Immobilie zum Höchstpreis

Mit Ihrer Zustimmung führen unsere Immobilienexperten gemeinsam mit Ihnen die Kaufverhandlungen durch. Alle relevanten Punkte im Kaufvertrag werden mit allen Parteien besprochen. Unsere Immobilienagentur übernimmt die Koordination mit dem Notariat und organisiert die Erstellung des Kaufvertragsentwurfs. Es erfolgt ein erfolgreicher Notartermin. Wir denken langfristig und sind auch nach Vertragsabschluss weiter für Sie da.

Unsere Leistungen als Kiezmakler in Pankow

Immobilienbewertung in Pankow

Unsere Immobilienagentur bietet Ihnen eine kostenlose und professionelle Immobilienbewertung. Wir analysieren Ihre Immobilie oder Ihr Grundstück umfassend. Die Besonderheiten von Pankow fließen in die Bewertung mit ein. Unsere Immobilienexperten haben Einsicht in aktuelle Marktdaten und verfügen über jahrelange Branchenkenntnis. So können wir für Sie den marktgerechten Höchstpreis und eine realistische Verkaufsdauer ermitteln.

Verkaufen in Pankow

Wir verkaufen alle Immobilientypen – von der Eigentumswohnung bis zum Mehrfamilienhaus. Unser Team entwickelt eine auf Ihr Objekt in Pankow zugeschnittene Vermarktungs- und Verkaufsstrategie. Wir vermarkten Ihr Objekt klassisch oder diskret, online oder offline an hochwertige Kunden. Wir organisieren alle relevanten Unterlagen und unterstützen Sie bei den Verkaufsverhandlungen. Sie verkaufen Ihr Objekt erfolgreich.

Kaufen in Pankow

Sie wollen eine Immobilie in Pankow kaufen? Wir finden Ihre Traumimmobilie! Unsere Immobilienagentur kennt den Kiez sehr gut und ist bestens vernetzt. Ihr Projekt steht bei uns im Mittelpunkt, sei es eine Immobilie zur Eigennutzung oder eine Kapitalanlage. Aufgrund Ihrer Kriterien bieten wir Ihnen das größtmöglichste Angebot an passenden Immobilien in Berlin-Pankow. Wir stehen Ihnen zur Seite, bis Sie Ihre Traumimmobilie gefunden haben!

Vermieten in Pankow

Sie wollen Ihre Immobilie in Pankow vermieten? Wir finden den passenden Mieter und bieten Ihnen einen einzigartigen Service! Unsere Immobilienexperten ermitteln den marktgerechten Mietpreis für Sie. Nach Ihren Suchkriterien wählen wir Interessenten aus und führen die Besichtigungen persönlich durch. Unsere Mission ist dann beendet, wenn der perfekte Mieter in Ihre Immobilie einzieht. Auch während der Vermietung bleibt unsere Immobilienagentur für Sie da.

Kontakt aufnehmen

030 40 633 050 – info@ab-berlin-immobilien.de

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. (Pflichtfeld)