Your search results

Ihr Immobilienmakler in Moabit

Unsere Immobilienagentur kennt alle bekannten und versteckten Ecken in Moabit.

Wir wissen über den Immobilienmarkt im Kiez Bescheid und stehen Ihnen als erfahrener Immobilienmakler zur Seite.

Mit unserem allumfassenden Service erzielen Sie das beste Ergebnis in Moabit.

Moabit, vielfältiger und geselliger Newcomer

Die Geschichte von Moabit

Moabits Geschichte geht auf das 13. Jahrhundert zurück, ab diesem diente der Ortsteil als Vieweide und war als „Große Stadtheide“ unter Berliner Verwaltung. 200 Jahre später wurde das Gebiet westlich von Berlin Eigentum von brandenburgischen Kurfürsten, die den heutigen Tiergarten als Jagdrevier (später als Lustgarten und dann als Parkanlage) anlegten. Die Besiedlung des heutigen Moabits fing 1685 an als das Staakensetzerhaus errichtet wurde. Ab 1698 überließ der Kurfürst Friedrich III. den Weinberg dem Hugenotten Menardié, ab 1717 siedelte der Kurfürst zwischen der Straße Alt-Moabit und der Spree Hugenotten an. Der Auftrag des Kurfürstens war, dass die Hugenotten Maulbeerbäume für die Seidenraupenzucht anpflanzen sollten, der Plan scheiterte jedoch an den Bodenverhältnissen. Viele Seidenbauern verkauften ihre Häuser an Bürger Berlins. Diese nutzen die Grundstücke als Sommerresidenzen. 1745 wurde zwei Hugenotten erlaubt, Gartenlokale anzulegen. In diesem Kontext entstand der „Muckefuck“ – ein nachgemachter und daher billiger Kaffee. Die Gegend rund um den Tiergarten wurde zum Ausflugsziel. Anfang des 18. Jahrhunderts entwickelte sich Moabit zur beliebten Lage für die militärische Nutzung, in Moabit standen unter anderem die Pulvermühlen. Durch die Militärgebiete war Moabit größtenteils von Berlin abgetrennt. Auf dem Martinickenfelde entwickelte sich zudem ein Fabrikenviertel. Durch die vermehrt entstehenden Gaststätten und den Tiergarten wurde Moabit zum Naherholungsgebiet. Das änderte sich mit der Expansionswelle der Industriebetriebe, die in der Hauptstadt keine Grundstücke mehr fanden oder dort nicht mehr geduldet wurden. Moabit überzeugte in der Industrialisierung besonders durch die Lage an der Spree. Im 19. Jahrhundert wurde Moabit immer stärker bevölkert. 1861 wurde Moabit nach Berlin eingemeindet. Moabit entwickelte sich dadurch, dass viele Mietskasernen gebaut und Industriegebäude verdrängt wurden. Ein Grund dafür war die Rentabilität – Moabit wurde zum Arbeiterwohnviertel. 1920 wurde Moabit Teil des Bezirks Tiergarten. Im 2. Weltkrieg war Moabit ein Zentrum des Widerstands. Im Roten Beusselkiez oder Rostocker Kiez waren kommunistische Widerstandszellen aktiv. Aus Moabit wurden während der NS-Zeit circa 1900 Juden deportiert, ebenso viele Juden entkamen ins Exil. Nach Kriegsende gehörte Moabit dem britischen Sektor an, im Zuge der Bezirksreform wurde Moabit ein Ortsteil des Bezirks Mitte.

Für wen?

Moabit ist ein unglaublich dynamisches Viertel, das vor allem wegen seiner Vielfalt und der Nähe zum Wasser geschätzt wird. Der Ortsteil vom Bezirk Mitte befindet sich auf einer künstlichen Insel, die über 25 Brücken zu betreten ist. Daher sollte man es nicht versäumen in Moabit an der Spree spazieren zu gehen, ein guter Platz zum Flanieren und Verweilen ist das Ufer des Parks am Präsidentendreieck gegenüber vom Schloss Bellevue. Welch schöner Blick! Schöne Blicke gibt es außerdem in der Kulturfabrik, dem einzigen Kino in Moabit, hier kann man besonders gute Independent-Filme genießen. Auf dem Gelände ist zudem der Slaughterhouse-Club, sonntags findet hier gemeinsames Tatort-Gucken statt. Der ARD-Klassiker läuft in Moabit außerdem in der Buchkantine. In der Kombination aus Buchladen und Bistro lässt sich der Sonntagabend bei Häppchen gut verbringen. Der Sonntag in Moabit lässt sich auch auf dem Gütermarkt am ZK/U genießen, hier gibt es lokales Handwerk, schönen Krims-Krams und DIY-Produkte. Der hybride Markt bietet Raum für Experimente und Raum zum Selbstverwirklichen mit Workshops, Services, Musik und Essen! Kulinarisch ist zudem die Arminius-Markthalle zu empfehlen und für den Trinkgenuss das „George R“. Auskatern kann man dann im Fritz-Schloß-Park oder sich im Vabali Spa erholen. Wer Nicht-Berlinern das aufregende Moabit zeigen will der kann das Hostel „Wallyard“ empfehlen (Zweibettzimmer mit Bad 25€ pro Nacht, Vierbettzimmer 15€ pro Nacht).

In Moabit leben Stand 30. Juni 2018 78.491 Menschen. 60% der Einwohner haben einen Migrationshintergrund, zudem ist der Ortsteil sehr dicht bebaut.

Trends für Moabit

Moabit entwickelt sich, wie schon lange vorausgeahnt, zum Trendbezirk. Aufgrund der zentralen Lage und der im Vergleich zu den anderen Ortsteilen von Mitte niedrigen Preisen zieht Moabit immer mehr Menschen an, die die kulturelle Vielfalt schätzen. Der Ortsteil wird nach und nach „reicher“, Menschen mit mehr Geld ziehen in den Bezirk und der Neubau wird vorangetrieben. So wurde unter anderem das Schultheiss-Einkaufscenter in der Turmstraße eröffnet, in dem nun Kettenläden vertreten sind, die man vorher in Moabit nicht finden konnte. Der Ortsteil rückt vermehrt in den Fokus der Immobilienbranche, da sich andere Lagen in Berlin bereits sehr weit entwickelt haben und Moabit sehr viel Potential bietet. So werden unter anderem Industriebauten in Lofts umgewandelt. Insgesamt wird in Mitte sehr viel gebaut, in der Stallschreiberstraße entstehen 417 Eigentumswohnungen, 231 Eigentumswohnungen wird es bald in der Heidestraße geben. Auch neue Projekte, wie der „Fritz Tower“, werden im Bezirk Mitte umgesetzt. In der Lehrter Straße wird ein Hochhaus mit Mikroappartments gebaut, der „Fritz Tower“ verfügt dafür über Gemeinschaftsräume, eine Idee, die immer öfter in Großstädten realisiert wird. Das Thema Mileuschutz wird im Bezirk Mitte und im Ortsteil Moabit großgeschrieben. Zu den bereits bestehenden sollen neue hinzukommen, in der Soldiner Straße soll aufgrund Kriterien wie dem Ausländeranteil und der Ausstattung der Wohnungen ein Erhaltungsgebiet entstehen.

Weitere Informationen zum Thema Mileuschutz finden Sie hier.

0
Angebotsmiete in Euro pro Quadratmeter (Neuvermietungen)
0
Angebotspreis Eigentumswohnungen in Euro pro Quadratmeter
0
Angebotspreis Mehrfamilienhäuser in Euro pro Quadratmeter

Quellen: MitVergnügen, Capital, Wikipedia, rbb24, Tagesspiegel, Stadtportal Berlin, Wohnmarktreport „BerlinHyp“

  • Vielfältiger und geselliger Newcomer

    Der angehende Top-Bezirk Moabit überzeugt durch seine kulturelle Vielfalt und die vielen geselligen Orte, sei es beim Picknicken an der Spree, auf dem Gütermarkt bei Workshops oder beim gemeinsamen Tatort-Gucken.

  • Großes Immobilienpotenzial

    Der Ortsteil wird mehr und mehr als Immobilienstandort begehrt: Industriegebäude werden zu Lofts umgewandelt, die Immobilienwerte steigen und der Neubau wird im Bezirk vorangetrieben.

  • Eine Insel in der Spree

    Moabit liegt auf einer künstlichen Insel in der Spree und kann über 25 Brücken betreten werden.

Ihr Makler in Moabit

Immobilienmakler in Moabit - Immobilienagentur AB-Berlin-Immobilien
Immobilienagentur AB-Berlin-Immobilien in Moabit - Geschäftsführer

Jean Boudin & Niels Schnatz

Geschäftsführung

AB Real Estate GmbH

Unser Service-Verständnis

Wir verstehen unter Service, dass wir Ihnen bei jedem Schritt, und darüber hinaus, bei dem Verkauf Ihrer Immobilie ein professioneller Partner sind. Unser Handschlag gilt. Unsere Immobilienexperten beraten Sie, geben Empfehlungen und arbeiten mit Zahlen, Daten und Fakten. Wir organisieren und sichten alle verkaufsrelevanten Unterlagen, bewerten und vermarkten Ihre Immobilie. Unser Team bringt den Verkauf erfolgreich zum Abschluss.

Lokale und internationale Kundenkartei

Als internationale Immobilienagentur mit deutsch-französchen Wurzeln verfügen wir über eine lokale und internationale Kundenkartei. Wir informieren die Kunden regelmäßig über Newsletter und Mailings. Unsere Agentur praktiziert eine klare und verbindliche Ansprache. Bei dem Verkauf Ihrer Immobilie kennen unsere qualifizierten Experten die Zielgruppe für Ihr Objekt. Sei es Eigentumswohnung, Mehrfamilienhaus, Loft oder ein Penthouse. Wir führen eine gewissenhafte Filterung der Kaufinteressenten durch. Dazu gehört auch eine Bonitätsprüfung und ein Finanzierungscheck. Unser Team führt die Besichtigungen durch und findet den passenden Käufer für Ihre Immobilie in Berlin.

Verkauf Ihrer Immobilie zum Höchstpreis

Mit Ihrer Zustimmung führen unsere Immobilienexperten gemeinsam mit Ihnen die Kaufverhandlungen durch. Alle relevanten Punkte im Kaufvertrag werden mit allen Parteien besprochen. Unsere Immobilienagentur übernimmt die Koordination mit dem Notariat und organisiert die Erstellung des Kaufvertragsentwurfs. Es erfolgt ein erfolgreicher Notartermin. Wir denken langfristig und sind auch nach Vertragsabschluss weiter für Sie da.

Unsere Leistungen als Kiezmakler in Moabit

Immobilienbewertung in Moabit

Unsere Immobilienagentur bietet Ihnen eine kostenlose und professionelle Immobilienbewertung. Wir analysieren Ihre Immobilie oder Ihr Grundstück umfassend. Die Besonderheiten von Moabit fließen in die Bewertung mit ein. Unsere Immobilienexperten haben Einsicht in aktuelle Marktdaten und verfügen über jahrelange Branchenkenntnis. So können wir für Sie den marktgerechten Höchstpreis und eine realistische Verkaufsdauer ermitteln.

Verkaufen in Moabit

Wir verkaufen alle Immobilientypen – von der Eigentumswohnung bis zum Mehrfamilienhaus. Unser Team entwickelt eine auf Ihr Objekt in Moabit zugeschnittene Vermarktungs- und Verkaufsstrategie. Wir vermarkten Ihr Objekt klassisch oder diskret, online oder offline an hochwertige Kunden. Wir organisieren alle relevanten Unterlagen und unterstützen Sie bei den Verkaufsverhandlungen. Sie verkaufen Ihr Objekt erfolgreich.

Kaufen in Moabit

Sie wollen eine Immobilie in Moabit kaufen? Wir finden Ihre Traumimmobilie! Unsere Immobilienagentur kennt die „Spreeinsel“ sehr gut und ist bestens vernetzt. Ihr Projekt steht bei uns im Mittelpunkt, sei es eine Immobilie zur Eigennutzung oder eine Kapitalanlage. Aufgrund Ihrer Kriterien bieten wir Ihnen das größtmöglichste Angebot an passenden Immobilien in Berlin-Moabit. Wir stehen Ihnen zur Seite, bis Sie Ihre Traumimmobilie gefunden haben!

Vermieten in Moabit

Sie wollen Ihre Immobilie in Moabit vermieten? Wir finden den passenden Mieter und bieten Ihnen einen einzigartigen Service! Unsere Immobilienexperten ermitteln den marktgerechten Mietpreis für Sie. Nach Ihren Suchkriterien wählen wir Interessenten aus und führen die Besichtigungen persönlich durch. Unsere Mission ist dann beendet, wenn der perfekte Mieter in Ihre Immobilie einzieht. Auch während der Vermietung bleibt unsere Immobilienagentur für Sie da.

Kontakt aufnehmen

info@ab-berlin-immobilien.de – 030 40 633 050

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. (Pflichtfeld)